Über das Herrenzimmer

Herrenzimmer. WTF?

Ganz nach dem Vorbild der klassischen Bedeutung eines Herrenzimmers, welches in vergangenen Dekaden einen Wohnraum in wohlhabenden Haushalten bezeichnete, der ausschließlich Männern zugänglich war, richtet sich dieser Blog an die Männer unserer Zeit.

Vergleichen wir den heutigen Mann mit den Exemplaren früherer Zeiten, so scheint er heute, möglicherweise auch im Zuge der Annäherung der Geschlechter und androgynen Strömungen, große Teile als männlich geltender Kompetenzen eingebüßt zu haben.

Denke ich beispielsweise eine Generation zurück, an meinen Vater, der ohne weiteres jedes beliebige Problem eines Autos beheben konnte, bevor er sich dem Badezimmer widmet und neue Fliesen verlegt, mit einer Akkuratesse, die ihresgleichen sucht, so fällt mir unmittelbar ein gigantischer Kontrast zu Männern der nachfolgenden Generation auf. Letztere sind oftmals sichtlich stolz auf ihre Leistung, sobald sie ein Regal, wenn auch schief, angebracht oder gar eine Waschmaschine funktionstüchtig angeschlossen haben… nach Anleitung.

Auch in Sachen Stil, Manieren und Auftreten sind einige Richtlinien und Werte auf der Strecke geblieben und Männer. Das Herrenzimmer dient dazu dem modernen Mann Tipps und Anregungen für alltägliche und weniger alltägliche Situationen zu geben um mit sich selbst und seiner Umwelt zufrieden zu sein. Denke immer daran, schaffen kann Mann (fast) alles. Man muss nur hart genug daran arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mail-Adresse *
Website